Wann hast Du das letzte Mal etwas VERÄNDERT?

Wann hast Du das letzte Mal etwas FÜR DICH getan?

Wann hast Du das letzte Mal etwas VERRÜCKTES getan?

Wann hast Du das letzte Mal etwas EINZIGARTIGES erlebt?

Wann hast Du das letzte Mal REGELN GEBROCHEN?

Wann hast Du Deine ENTSCHEIDUNGEN das letzte Mal HINTERFRAGT?

Es ist DEIN LEBEN und es findet JETZT STATT!

Dein Leben ist KEINE GENERALPROBE!

Bring mehr ABENTEUER, mehr AUFREGUNG in Dein Leben!

Deshalb setze JETZT die Segel und lege einen NEUEN KURS an!

Erst wenn Du die SEGEL IN DEN WIND stellst wirst du spüren, welcher Fahrt wir fähig sind.

Ein MENSCH OHNE TRÄUME ist wie ein SCHIFF OHNE SEGEL.

Nicht Ergebnisse sondern ERLEBNISSE sind der Schlüssel zum Glück!

SVEN VOGEL

Leinen los und auf zu neuen Ufern

Als damals 21-Jähriger gründete er im Juni 1990 als einer der Ersten nach der Wende die eigene Werbeagentur "Vogeldesign Werbe- und Vertriebs GmbH" in Chemnitz, etablierte diese in einem Vierteljahrhundert in der Branche, eroberte große Marktanteile und machte sie als Geschäftsführer somit zur ältesten inhabergeführten Werbeagentur in Sachsen.
Parallel dazu verlor er allerdings seine zweite Leidenschaft, das Segeln, nie aus den Augen, erlangte alle nötigen Lizenzen, um als Skipper die Weltmeere zu besegeln.

Als Gründungsmitglied des Ersten Regionalen Schlaganfallbüros in den neuen Bundesländern und IHK Prüfer für Kauffrau/ Kaufmann für Marketingkommunikation engagierte er sich ehrenamtlich.

Als passionierter Ski-Fahrer, Handicap-Golfer, Yoga-Praktizierer und leidenschaftlicher Improvisations-Koch ist es ihm meisstens gelungen, Einklang ins Leben zu bringen.

Er ist verheiratet, Vater einer erwachsenen Tochter und eines kleinen Sohnes.

Im Leben ist es wie beim Segeln ...

... und beim Segeln wie im Leben!

Was ich damit sagen möchte ist, dass ich beim Segeln viele Gesetzmäßigkeiten aus dem Leben erkennen kann. Diese an Bord meiner Segelyacht zu reflektieren, widerzuspiegeln, das eine vom anderen abzuleiten und Ihnen diese Erkenntnis nahe zu bringen, ist meine Intention.
Begeben Sie sich mit mir auf eine interessante Reise, eine Reise zu sich selbst. Ich freue mich auf Ihre Neugier, lassen Sie sich überraschen und seien Sie offen für Neues!

Ihr Sven Vogel